Familie Breuer

Zurück

...hallo, welcome, thank you, bye

Gude, ich bin es eure Martha. Gestern haben wir im Kindergarten im Stuhlkreis erzählt, was unsere Eltern so arbeiten. Es gibt Papas, die sind bei der Polizei oder arbeiten beim Elektriker, manche Mamas arbeiten auf der Bank oder sind Krankenschwester. Natürlich habe ich auch erzählt was meine Mama so macht: Denn meine Mama arbeitet zusammen mit Oma und Opa im Hotel. Was sie den ganzen Tag da so macht, ist eine gute Frage. Sie rennt von A nach B, begrüßt die Gäste, erklärrt Wanderwege, kümmert sich um die Mitarbeiter und hilft dort wo man Sie braucht. Besonders viel redet Sie, aber auch in Englisch, wenn die ganzen Gäste von den Kreuzfahrtschiffen kommen, um bei uns den Rüdesheimer Kaffee zu trinken. Rüdesheimer Kaffee ???? was ist das haben mich meine Freunde im Kindergarten gefragt. Ich habe meiner Mama schon ziemlich oft bei der Rüdesheimer Kaffee-Show zu gesehen, deswegen konnte ich das im Kindergarten mit Hilfe von unserem Puppen-Service genau erklären. Ganz klar, erstmal braucht man diese besondere Tasse, dann kommt ein großer Löffel Zucker rein. Oben drauf kommt der Asbach (ich darf den nie probieren, weil da so viel Alkohol drin ist, sagt Mama). Dann kommt die Show. Denn dann zünden unsere Kellner den Asbach in der Tasse an und man kann besonders gut im Dunkeln eine Flamme sehen. Das lieben die Gäste, machen Erinnerungsfotos und klatschen alle. Damit nichts passiert wird die Flamme mit Kaffee abgelöscht und oben drauf kommt die Sahne. Ich liebe Sahne, wenn gerade keiner guckt, dann mobse ich mir ab und zu ein Löffelchen. Und weil es so schön ist, kommen ganz zum Schluss noch Schokoraspeln oben drauf. Fertig ist der Rüdesheimer Kaffee. Mmmh, its so delicious, sagen die Gäste! Wenn ich groß bin, will ich den auch mal probieren. Wenn der Kaffee getrunken ist, die Musik ihr letztes Lied spielt und die Gäste langsam gehen, dann sage ich den einzigen Satz auf Englisch den ich kenne *Hallo, Welcome, Thank you, Bye!*

Da lachen sie und winken mir ganz glücklich zu.

 

 

 

 

 

 

Zurück