Weingut Georg Breuer

Das Weingut GEORG BREUER

Das 1880 gegründete Weingut Georg Breuer befindet sich seit Anfang des letzten Jahrhunderts im Besitz der Familie Breuer. Georg Breuer, dem der Betrieb seinen heutigen Namen verdankt, baute Export und Gut weiter aus, seine Söhne Heinrich und Bernhard Breuer erweiterten die Rebfläche schließlich auf 34 Hektar in besten Rüdesheimer und Rauenthaler Lagen.
Von den frühen 1980er Jahren an konnte das Weingut dank der Visionen und der Arbeit von Bernhard Breuer internationale Anerkennung gewinnen. Heute wird es von seiner Tochter Theresa Breuer mit Zielstrebigkeit und Leidenschaft geführt. Unterstützt wird Sie dabei von dem langjährigen Betriebsleiter Hermann Schmoranzund dem Kellermeister Markus Lundén. 

Unsere Weine sind kraftvoll und elegant und stehen für das große Reifepotentials des Rieslings. Diese Struktur gibt den Weinen Lebensdauer und entspricht unserem striktem Qualitätsanspruch.
Wir achten auf die größtmögliche Reife der Trauben und selektionieren bei der Ernte das Lesegut. Gesunde Beeren sind für Geschmack und Frucht unentbehrlich. Daraus folgt, dass Fruchtaromen, Balance und Körper im Wein wichtiger sind als vorgeschriebene Mostgewichte und die innere Dichte bedeutender als die Erntemenge. Noch immer wird im Familen-Weingut jede Traube mit der Hand gelesen, denn nur so kommt die hohe Qualität der Trauben in den Keller.

Wir glauben, dass unsere Weine Teil des kulturellen Lebens sind und deshalb einen Anspruch auf eine elegante, kunstvolle Verpackung haben. Der ästhetische, künstlerische Einfluss entspricht unserem Gefühl für den Wein.

Erfahren Sie mehr unter  www.georg-breuer.com